Eine kleine Zeittafel des Mittelalters

Wir möchten an dieser Stelle nicht mit historischer oder kunsthistorischer Geschichte aufwarten. Dies würde zu weit führen. Es gibt mehrere Informations-Server, welche die Stadtgeschichte komplett aufbereitet zur Verfügung stellen. Anhand einer ''Zeittafel des Mittelalters'' soll Ihnen nur ein kleiner Überblick über den Zeitraum des Mittelalters (bis etwa 1600) vermittelt werden.

All online rights reserved - exclusive and worldwide (C) by: LMP-MEDIA

Hierbei setzen wir die Geschehnisse in Schleswig neben Geschehnisse der übrigen Welt, die mehr oder weniger willkürlich ausgewählt wurden. Die nachfolgende Zeittafel erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

934 - 1025
Als Teil des Herzogtums Sachsen heißt das Gebiet nördlich der Schlei "Mark Schleswig"

948
Schleswig ist Bischofssitz

Um 1000
Die Anfänge des Deutschen Reichs unter Kaiser Otto III. (Gestorben 1002)

1002
Ottos Nachfolger ist Heinrich II, Königskrönung 1002, Kaiserkrönung 1014

1025
Schleswig gehört zum Königreich Dänemark, Regent ist Knut der Große

1050
Zerstörung Haithabus

1044 - 1066
Wendenstürme

1066
Runenstein des Halfedan, erstes Dokument über Schleswig

1093
Niederwerfung der Wenden bei Ratzeburg

1096 - 1099
Erster Kreuzzug

1096
Beginn des Dombaus in Schleswig

1115
Knud Laward, 1. Herzog von Schleswig

1120
Gründung der Knudsgilde

1134
König Nils wird von Mitgliedern der Knudsgilde aus Rache erschlagen. Granitbau des Doms vollendet

1135
In Kön werden die ersten Grundbücher zur Feststellung des Eigentums an Grund und Boden angelegt

1139
Schleswig wird dem Erzbistum Lund unterstellt

1143
Die erste deutsche Stadt an der Ostsee wird gegründet: Lübeck

1150
Waldemar Herzog von Schleswig

1155
Zerstörung Schleswigs durch Svend Grathe

1160
Ziegelmauerwerk des Danewerks begonnen. Erneuerung des Doms in Ziegeln

1170/80
Die Peterstür am Dom wird zum Säulenportal mit Bogenfeld umgebaut

1190
Kaiser Friedrich I. Barbarossa ertrinkt während des 3. Kreuzzuges im Fluss Saleph in Anatolien

1196
Die älteste Urkunde über Schleswig: Der Dänenkönig Knud genehmigt die Verlegung des nördlich von Schleswig gelegenen St. Michaelisklosters nach Gudholm und bestätigt die Besitzungen des Klosters

1196
Das Nonnenkloster St. Johannis auf dem Holm wird gegründet

Um 1200
Das Nibelungenlied entsteht

1200
Brand des Doms. Erneuerung in Ziegeln, Einwölbung des Querhauses

1234
Baubeginn des ältesten Teils des Franziskanerklosters - auf den Fundamenten der abgebrochenen Klosterkirche errichtete man 1704 das heutige Rathaus

Um 1250
Das älteste lat. Stadtrecht wird niedergeschrieben

1250
Der dänische König Erich wird von seinem Bruder, Herzog Abel, gefangengenommen und auf der Schlei ermordet

1260
Bau des Hallenchores und Schwahls am Dom

Um 1270
Das Handwerk in den Städten blüht auf. Immer mehr Zünfte entstehen und sorgen für Kontrolle innerhalb der Reihen

1309
Erste urkundliche Erwähnung des "Holms"

Um 1330
Das kirchliche Bildungsmonopol wird gebrochen. Es entsteht ein stadteigenes Schulwesen, initiiert von Kaufleuten, Handwerkern und Räten

1348
In Prag wird die erste deutsche Universität durch König Karl IV. gegründet

1350
In Mitteleuropa stirbt ein Drittel der Bevölkerung an der Pest

1356
Die Vereinigung der Hansestädte entsteht zur Sicherung der Privilegien hansischer Kaufleute

1401
Die Vitalienbrüder werden von der Hanse besiegt. Godeke Michels und Klaus Störtebecker werden hingerichtet

1440
Brand des Domes. Umbau des Langhauses zur Halle

1447
Johannes Gutenberg druckt von beweglichen Lettern einen Kalender. Es ist das erste Druckwerk, das nach gesetztem Text vervielfältigt wird.

1459
Schloss Gottorf kommt in den Besitz des dänischen Königs

1460
König Christian I. von Dänemark wird zum Herzog zu Schleswig und Grafen von Holstein und Stormarn gewählt. Im Vertrag von Ripen garantiert er die Unteilbarkeit der Länder Schleswig und Holstein: "Up ewich ungedeelt"

1480
Südseite des Doms vollendet

1486
Schleswig hat als erste Stadt Schleswig-Holsteins eine Buchdruckerei

1492
Auf der Suche nach dem Seeweg nach Indien entdeckt Christoph Kolumbus Amerika

1501
Nordseite des Doms vollendet

1505
Peter Henlein in Nürnberg erfindet die Taschenuhr

1516
Franz von Taxis richtet öffentliche Poststrecken mit reitenden Boten ein

1517
Albrecht Dürer entwickelt ein Befestigungssystem gegen Angriffe mit Pulvergeschossen

1517
Thesenanschlag zu Wittenberg: Martin Luther veröffentlicht 95 Thesen über Kraft und Ablässe

1534
Die erste Gesamtausgaben der Lutherbibel erscheint

Um 1550
Formen der italienischen Renaissance gewinnen Einfluss auf die Baukunst

1569
Mercator entwickelt die nach ihm benannte Landkartenprojektion

1588
Carolus Clusius pflanzt in Frankfurt am Main Kartoffeln als botanische Rarität an

1618
Der Dreißigjährige Krieg bricht aus.

1711
Zusammenschluss der Orte Friedrichsberg, Lollfuß und Schleswig zur "kombinierten" Stadt Schleswig

www.Ministadt-Schleswig.de (C) by: LSL IS c/o LMP-MEDIA